Mit einer weiteren phantastischen Leistung beim 3:0 (2:0) im Rhein-Derby gegen den 1. FC Köln ist Borussia Mönchengladbach an die Tabellenspitze der Bundesliga gestürmt.

Vor 50.000 Zuschauern erzielten zweimal Mike Hanke (20., 47.) und Juan Arango (30.) die Tore für die "Fohlen", denen einen Woche nach dem 5:0 gegen Bremen erneut eine Demonstration ihrer Klasse gelang.

Für die Kölner blieb nur eine frustrierende Erkenntnis: Gegen den Erzrivalen gibt es nichts zu gewinnen. Wie beim 0:4 und 1:5 in der vorigen Saison war der Geißbock-Klub ohne Chance.

Es war der 43. Derbysieg im 79. Duell gegen den Nachbarn, den Gladbach so oft besiegte wie keinen anderen Bundesligisten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel