Der FC Bayern hat Interesse, Freiburgs Torjäger Papiss Demba Cisse im Winter zu verpflichten. Das berichtet der "kicker".

Die Münchner machen sich Gedanken, über einen Ersatz für Ivica Olic, der als Ersatzspieler womöglich den Rekordmeister bereits im Winter verlassen will.

So sollen die Münchner ein Gespräch mit den Bossen des SC Freiburg geführt und ein Signal erhalten haben, Cisse im Winter für die festgeschriebene Ablöse von 12 Millionen Euro transferieren zu können. Der 26-Jährige hat noch einen Vertrag bis 2014 bei den Breisgauern.

Allerdings gibt es auch bei den Bayern noch Diskussionen über die Personalie. Trainer Heynckes habe vor der fehlenden Zeit gewarnt, Cisse ins Team zu integrieren.

So spielt der Senegalese beim Afrika-Cup vom 21. Januar bis 12. Februar in Äquatorialguinea für sein Land.

Bereits im Sommer hatte der FC Bayern Interesse bekundet, den 26-Jährigen zu verpflichten, hatte dann aber im August die Idee verworfen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel