Jefferson Farfan steht mit Schalke 04 vor der ersten echten Bewährungsprobe.

Nach seinem ersten Tor im DFB Pokal, freut sich Farfan nun auf den Gegner in der Champions-League-Quali, Atletico Madrid, "auch wenn es sicherlich keine leichte Aufgabe ist". Doch "mit unseren Fans im Rücken werden wir das auch schaffen", so der Peruaner im Sport1-Interview.

Obwohl Farfan der teuerste Neueinkauf der Schalker Geschichte ist, sei das für ihn "kein Druck", er wolle "für Schalke erfolgreich sein" und sich "in der Liga durchsetzen".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel