Torhüter Tim Wiese von Werder Bremen geht diesen Samstag optimistisch in das Spitzenspiel beim FC Bayern München.

"Wir machen uns vor Bayern nicht in die Hose", sagt der 29-Jährige der "Sport Bild". "Ich habe mit Werder in München noch nie verloren." Tatsächlich endeten vier der vergangenen fünf Partien der Bremer bei den Bayern unentschieden, im September 2008 gewann Werder gar mit 5:2.

Das Spiel ist auch ein Duell der Nationaltorhüter. Dass Wiese nur die Nummer zwei hinter Manuel Neuer ist, liege auch am Verein. "Wenn man bei Bayern München spielt, ist die Chance auf die Nummer Eins im deutschen Tor auch größer als anderswo. Denn Bayern ist der Vorzeige-Klub in Deutschland", sagt Wiese.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel