Borussia Mönchengladbachs Verteidiger Dante sieht sein Team vor dem Spitzenspiel gegen Dortmund noch nicht in einer bequemen Position.

"Der Tabellenplatz ist nicht wichtig für uns", sagte der Brasilianer bei SPORT1: "Es ist schön, dass wir 29 Punkte haben, aber wir sind noch nicht gesichert. Ich sage es immer wieder: Wir müssen so schnell wie möglich 40 Punkte holen. Danach können wir über andere Ziele nachdenken."

An eine Chance, in die "Selecao" berufen zu werden, glaubt der 28-Jährige: "Ich träume immer davon. Ich bin ein Spieler, der hohe Ziele hat. Ich bin noch kein alter Mann. Ich bin fit und gebe immer alles. Warum sollte die Chance nicht kommen?"

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel