Schalke 04 kommt nicht zur Ruhe.

Carlos Zambrano ist sauer auf Trainer Fred Rutten, der ihn in dieser Saison noch nicht eine Minute eingesetzt hat.

"Ich fühle mich nicht wohl auf Schalke. Ich habe in den letzten Monaten die Lust verloren", klagt der 19-Jährige in der "Bild".

Sein Wunsch: Abschied von S04. Erste Gespräche mit Manager Andreas Müller bezüglich eines vorzeitigen Ausstiegs aus dem bis 2012 datierten Vertrag sollen bereits stattgefunden haben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel