Im Streit zwischen dem VfB Stuttgart und dem DFB um die Zukunft von VfB-Teamchef Markus Babbel ist möglicherweise ein Kompromiss in Sicht.

Vertreter beider Parteien werden sich noch vor dem Jahreswechsel zu Gesprächen treffen, um endgültig zu klären, ob Babbel den VfB über das Saisonende hinaus trainieren darf.

Eine Lösung könnte laut "Stuttgarter Zeitung" so aussehen: Babbel besucht den elfmonatigen Trainerlehrgang an der Sporthochschule in Köln, muss aber nicht wie sonst üblich von Sonntag- bis Donnerstagabend vor Ort sein.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel