Marco Reus wird nach Informationen von SPORT1 auch in der kommenden Saison für Borussia Mönchengladbach auf Torejagd gehen. Davon gehen die Vereinsbosse aus.

So soll sich der Nationalspieler in Mönchengladbach sportlich und privat sehr wohl fühlen und unbedingt auch die nächste Saison mit den "Fohlen" bestreiten wollen.

2013 sei dann allerdings ein Wechsel umso wahrscheinlicher.

Nach dem Ende der Hinrunde erklärte Reus zudem bei SPORT1: "Ich habe zu diesem Thema schon so oft gesagt, dass ich einen Vertrag hier in Gladbach bis 2015 habe. Und damit ist auch alles gesagt",

Der 22-jährige Regisseur besitzt eine Ausstiegsklausel in seinem bis 2015 laufenden Vertrag, nach der er im Sommer für eine festgeschriebene Ablöse von 18 Millionen Euro wechseln kann.

Der FC Bayern buhlt seit Monaten um Reus und hat auch offiziell sein Interesse hinterlegt.

Auch der Deutsche Meister Borussia Dortmund macht sich Hoffnungen, den einstigen BVB-Junioren in seine Heimatstadt zurückzuholen. Real Madrid soll außerdem Interesse an Reus haben.

Reus erzielte in dieser Saison bei seinen 15 Einsätzen für die Borussia 10 der 25 Gladbacher Treffer und glänzte mehrfach als Vorbereiter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel