Der Brasilianer Ze Roberto II ist nicht zum Trainingsauftakt des FC Schalke 04 erschienen. Manager Müller: "Das ist ein klarer Verstoß gegen seinen Arbeitsvertrag. Wir werden jetzt Kontakt zu ihm suchen und dann alles Weitere klären."

Peter Lövenkrands und Albert Streit trainieren ab sofort in der zweiten Mannschaft. Manager Müller sieht für diese Entscheidung einzig sportliche Gründe: "Wir brauchen einen Kader, in dem jeder sich voll und ganz allein auf Schalke konzentriert."

Der Vertrag mit Gustavo Varela wurde aufgelöst.ad

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel