Bundesligist FC Augsburg muss in den kommenden vier Wochen auf Neuzugang Jan Moravek verzichten.

Der tschechische Mittelfeldspieler, der vom Ligakonkurrenten Schalke 04 in der Winterpause ausgeliehen wurde, zog sich am Donnerstag im Training einen Muskelfaserriss zu.

Damit fällt für den Pechvogel das Debüt für seinen neuen Klub gegen Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr/LIGA total!) ins Wasser.

Bereits in der Vorbereitung plagte sich der 22-jährige Tscheche mit muskulären Problemen herum und musste bei einem Testspiel gegen den Karslruher SC bereits nach zehn Minuten wegen einer Zerrung ausgewechselt werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel