Bundesligist Bayer Leverkusen muss aller Voraussicht nach mehrere Wochen auf Sidney Sam verzichten.

Der Mittelfeldspieler zog sich am Samstag beim 2:2 im Punktspiel gegen den VfB Stuttgart zwölf Minuten nach seiner Einwechlung einen Muskelfaserriss zu.

Trainer Robin Dutt erwartet, dass Sam erneut einige Wochen aufällt, nachdem ihn bereits im Trainingslager in Portugal zu Jahresbeginn eine ähnliche Verletzung einige Wochen außer Gefecht gesetzt hatte.

Vor dem Auswärtsspiel am kommenden Samstag beim Deutschen Meister Borussia Dortmund bangt Dutt zudem um Lars Bender und Andre Schürrle.

Nationalspieler Schürrle erlitt in der Schlussphase bei einem unglücklichen Zweikampf mit Cristian Molinaro eine schwere Gesichtsverletzung, wie Dutt mitteilte.

Bender zog sich zudem eine Blessur am Sprungelenk zu. Für genaue Diagnosen war er in beiden Fällen am Samstag aber noch zu früh.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel