Dietmar Beiersdorfer hat Spekulationen über ein Tauschgeschäft mit dem FC Bayern München zwischen Ivica Olic und Lukas Podolski zurückgewiesen.

Das sei im Moment nicht vorgesehen. Ivica habe sich zum 1. Juli für den FC Bayern entschieden. Das sei der Stand der Dinge, es gebe keinen neuen, sagte der Sportdirektor des Hamburger SV.

Fakt sei, dass "wir für den 1. Juli nicht mit Podolski, aber mit einem neuen Stürmer planen", so der 45-Jährige zum DSF.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel