Der Deutsche Meister Borussia Dortmund hat den 2013 auslaufenden Vertrag mit seinem Hauptsponsor (Evonik) vorzeitig bis 2016 verlängert. Der Chemiekonzern aus Essen zahlt geschätzte zehn Millionen Euro jährlich als Grundbetrag.

Die Zusammenarbeit begann 2006. Damals warb der Sponsor noch mit einem Ausrufezeichen, weil es den Namen Evonik noch nicht gab.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel