Rückschlag für Mats Hummels: Der Innenverteidiger zeichnete mit starken Leistungen in der Vorrunde mitverantwortlich für die wieder erstarkte Abwehr von Borussia Dortmund und fällt nun aufgrund eines Teilrisses des Innen- und des Außenbandes im rechten Sprunggelenk voraussichtlich sechs Wochen aus.

Die Verletzung zog sich der 20-Jährige beim Hallenturnier in Dortmund zu. Hummels wurde ein Gipsverband angelegt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel