Gute Nachrichten für Borussia Dortmund:

Der Deutsche Meister hat seinen Vertrag mit Hauptsponsor Evonik vorzeitig um drei Jahre bis Juni 2016 verlängert.

Für die Borussia gibt dies, dank bisher 7,5 Millione Euro jährlich und erfolgsabhängigen Zahlungen, Planungssicherheit für die kommenden Jahre.

"Als wir eingestiegen sind, war der Verein noch dabei, den größten Tiefpunkt seiner Geschichte zu bewältigen. Und dann holt der BVB innerhalb von fünf Jahren den Meistertitel - auf begeisternde Art und Weise. Besser geht es nicht", sagte Klaus Engel, Vorstandsvorsitzender der Evonik Industries AG, und spielt auf den Höhenflug der noch 2005 beinahe insolventen Borussia an.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel