"Doppelspieltag" für den VfL Wolfsburg: Mit seinem "18. Auswärtsspiel" wird der Bundesligist einen Tag nach der Partie gegen den SC Freiburg am Freitag (20.30 Uhr/LIGA total!) seinen Anhängern eine besondere Freude bereiten.

Das gesamte Profiteam von Trainer Felix Magath besucht im Umkreis von 80 Kilometern insgesamt 19 Fanklubs.

"Unsere Fans sind enorm wichtig für uns, haben zu uns gehalten, uns getragen. Deshalb ist es selbstverständlich, dass wir zu ihnen kommen", sagte Magath. Bereits im Vorjahr hatten sich die Wolfsburger mit der Aktion bei ihren Anhängern für die Unterstützung bedankt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel