Werder Bremen setzt auf die eigene Jugend. Niclas Füllkrug unterschrieb an seinem 19. Geburtstag einen Profivertrag beim Tabellen-Fünften und bleibt damit bis 2015 an der Weser.

"Er gehört zu den jungen Spielern, die sich zuletzt hervorgetan haben. Ich freue mich, dass er die Herausforderung annimmt", sagte Trainer Thomas Schaaf über den Junioren-Nationalspieler, der am 19. Spieltag gegen Bayer Leverkusen sein Bundesliga-Debüt gefeiert hatte.

Neben 27 Spielen in der A-Junioren-Bundesliga hatte sich Füllkrug, der seit der U17 für Bremen spielt, in dieser Saison zum Stammspieler in der 3. Liga entwickelt und kam dort in 20 Spielen zum Einsatz.

Im Oktober 2011 wurde Füllkrug in der 3. Liga zum "Spieler des Monats" gewählt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel