Borussia Mönchengladbach hat mit atemberaubenden Offensivfußball im Verfolgerduell mit Schalke 04 triumphiert und ist nun erster Jäger des Bundesliga-Spitzenduos.

Die vor der Pause wie entfesselt aufspielende Borussia besiegte die chancenlosen Königsblauen mit 3: 0 (3:0) und verdrängte mit 43 Punkten den direkten Konkurrenten (41) vom dritten Platz.

Während die Schalker nach zuletzt sechs Spielen in Folge ohne Niederlage einen empfindlichen Rückschlag hinnehmen mussten, hat Gladbach nun Bayern München (44) und Spitzenreiter Borussia Dortmund (46) direkt vor Augen.

Marco Reus (2.), der Ex-Schalker Mike Hanke (15.) und Juan Arango (32.) machten mit ihren Toren für die in jeder Hinsicht beeindruckende Elf vom Niederrhein schon in der ersten Halbzeit alles klar.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel