Der krisengeschüttelte Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat sich am Sonntag von Trainer Michael Skibbe getrennt.

Der 46-Jährige war am 22. Dezember bei den Berlinern als Nachfolger von Markus Babbel vorgestellt worden.

Der ehemalige DFB-Trainer Skibbe hatte in fünf Pflichtspielen mit der "alten Dame" fünf Niederlagen erlitten, darunter am Samstag ein 0:5 beim VfB Stuttgart.

Skibbes Abgang ist die vierte Trainerentlassung bei Hertha seit September 2009. Damals entließ Klub-Manager Michael Preetz den heutigen Gladbach-Coach Lucien Favre. Es folgten Friedhelm Funkel, Markus Babbel und nun Skibbe.

Dessen Entlassung ist der sechste Trainerwechsel der laufenden Saison in der Bundesliga.

Zuvor hatten Babbel (Hertha), Marcus Sorg (SC Freiburg), Michael Oenning (Hamburger SV) und Holger Stanislawski (1899 Hoffenheim) gehen müssen.

Ralf Rangnick trat bei Schalke 04 wegen eines Burn-outs zurück.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel