Marvin Pourie wechselt zum FC Schalke 04. Drei Tage vor seinem 18. Geburtstag unterschrieb der frisch gebackene U-18-Nationalspieler laut "Ruhr Nachrichten" einen Vertrag für viereinhalb Jahre.

Pourie kommt aus dem Nachwuchs-Team des FC Liverpool zu den "Königsblauen".

Der Stürmer lernte beim Werner SC das Fußballspielen, wechselte dann zu Borussia Dortmund. Nach Differenzen mit dem damaligen Jugend-Koordinator Edwin Boekamp kam er über den Umweg Hammer SV zum FC Liverpool. An Pourie waren mehrere Bundesligisten wie der VfB Stuttgart interessiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel