Trotz einer engagierten und überzeugenden Leistung hat der FC Augsburg erneut einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf verpasst.

Im nur am Ende aufregenden schwäbisch-fränkischen Derby gegen den 1. FC Nürnberg musste sich die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay nach einer turbulenten Schlussphase mit einem 0:0 zufrieden geben.

Während der FCA nach dem vierten Spiel ohne Sieg in der Bundesliga-Rückrunde keinen Weg aus dem Tabellenkeller findet, hat der Club den Abstand auf den Relegationsplatz immerhin auf vier Punkte vergrößert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel