Mario Götze wird dem Deutschen Meister Borussia Dortmund noch mindestens zwei weitere Wochen fehlen.

Wegen seiner Schambein-Entzündung braucht der Nationalspieler, der zu Erholung zuletzt zehn Tage in Dubai verbrachte, laut BVB-Sportdirektor Michael Zorc "weiter komplette Ruhe".

Durch die Verletztung ist Götze bereits seit drei Wochen außer Gefecht. Dortmunds Teamarzt Dr. Markus Braun rechnete nach der Diagnose mit einer Pause der Mittelfeld-Stars von zwei Monaten.

Damit könnte Götze eventuell bereits zum Halbfinale des DFB -Pokals gegen Greuther Fürth am 20. oder 21. März für den BVB auflaufen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel