Werder Bremens Trainer Thomas Schaaf hat offensiv auf die Kritik von Torhüter Tim Wiese reagiert.

Nachdem er gegen Hoffenheim bereits das achte Gegentor nach einer Ecke kassierte hatte, monierte der Keeper in der "Bild": "Uns fehlt momentan ein bisschen die Größe in der Abwehr."

Schaafs Retourkutsche ließ nicht lange auf sich warten. "Wenn man die Körpergröße anführt, muss man auch die Armlänge anführen", merkte der Trainer vielsagend an. Wiese hatte vor zwei Wochen gegen Leverkusen selbst ein Gegentor verschuldet, weil er nach einem Eckstoß nicht an den Ball kam und Bayers Stefan Reinartz zum 1:1 einköpfte.

Wieses Kritik ließ Schaaf nicht gelten: "Wer Thesen aufstellt, muss sie begründen können. Es geht nicht um Schuldzuweisung, es geht um Fakten. Das Tor von Hoffenheim ist kein Beleg, dass es da um Körpergröße geht."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel