Der FC Augsburg muss im Abstiegskampf längere Zeit auf Tobias Werner und Marcel de Jong verzichten.

Abwehrspieler de Jong erlitt am Sonntag beim 0:0 im Derby gegen den 1. FC Nürnberg einen Syndesmoseriss im linken Sprunggelenk und muss am Dienstag operiert werden.

Der Niederländer, der bereits in der 8. Minute ausgewechselt werden musste, fällt rund zehn Wochen aus.

Eine längere Pause droht auch Werner. Der Mittelfeldspieler zog sich ebenfalls gegen den Club bei einem Sturz einen Bruch der linken Mittelhand zu.

Werner soll noch am Montag operiert werden. Wie lange Werner nicht zur Verfügung steht, ist derzeit noch offen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel