Abwehrspieler Christian Schulz und Mittelfeldakteur Carlitos von Hannover 96 sind drei Tage vor der Europa-League-Begegnung gegen den FC Brügge wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Schulz hat seine Rückenprobleme überwunden und darf auf einen Einsatz am Donnerstag (21.05 Uhr/Sat.1) gegen das Team von Trainer Christoph Daum hoffen.

Für Carlitos kommt ein Einsatz nach einer langwierigen Knie-Verletzung noch zu früh.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel