Hannover 96 trauert um Werner Müller, den Kapitän der Meistermannschaft von 1954. Der rechte Läufer verstarb am Montag im Alter von 86 Jahren in Gronau.

Dies gab der Verein am Dienstag bekannt. Am 23. Mai 1954 besiegte Hannover 96 den Favoriten 1. FC Kaiserslautern in Hamburg mit 5:1 und sicherte sich die zweite Meisterschaft nach 1938.

Am 4. Juli 1954 wurde Deutschland mit fünf FCK-Spielern durch ein 3:2 im WM-Endspiel in Bern gegen Ungarn erstmals Weltmeister.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel