Hannovers Kapitän Steven Cherundolo kann durch Einsätze in den kommenden Spielen gegen Brügge in der Europa League und den VfB Stuttgart in der Bundesliga seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängern.

Wie der US-Amerikaner der "Sport Bild" bestätigte, ist in seinem Kontrakt eine entsprechende Klausel enthalten.

Absolviert Cherundolo in der aktuellen Saison 20 Pflichtspiele über mindestens 45 Minuten, bleibt er ein weiteres Jahr bei den Niedersachesn. Das 1:1 gegen Mainz war sein 18. Einsatz in dieser Spielzeit.

"Ich wusste immer, dass ich es schaffen würde, wenn ich gesund bleibe", erklärte der Verteidiger: "Für mich war unser Kontrakt daher stets ein Dreijahresvertrag."

Nun hofft der US-Amerikaner sogar auf mehr. "Hannover ist für mich die einzige Adresse", erklärte Cherundolo, der bereits seit 1999 bei den Niedersachsen spielt: "Ich würde gerne noch länger bleiben als dieses eine Jahr.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel