Josep Guardiola, Trainer des Champions-League-Siegers FC Barcelona, hat nach dem Achtelfinal-Hinspiel bei Bayer Leverkusen (3:1) noch einen Abstecher auf die andere Rheinseite gemacht.

Der Welttrainer des Jahres 2011 traf sich in einem Kölner Hotel mit Stale Solbakken, dem Trainer des Bundesligisten 1. FC Köln. Dies bestätigte Guardiola spanischen Medien.

In einem mehrstündigen Gespräch hätten die Trainer über "verschiedene taktische Optionen und generell über die Welt des Fußballs" gesprochen, sagte Guardiola.

2010 hatten sich Guardiola und Solbakken, damals noch Trainer des FC Kopenhagen, während einer Champions-League-Begegnung eine heftige Diskussion geliefert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel