Fred Rutten wehrt sich gegen Vorwürfe von Albert Streit, er habe ihn von Beginn an nur kritisiert und nie eine Chance bekommen.

"Ich würde den Besten nicht aus der Mannschaft nehmen, selbst wenn es ein Arschloch wäre", so der Trainer von Schalke 04. "Aber wir sprechen hier nicht über Maradona."

"Ich habe nie eine Chance bekommen, obwohl es bei uns in der Vorrunde nicht gut lief", bleibt der Mittelfeldspieler auf Nachfage von Sport1.de bei seiner Kritik. "Seit ich hier bin, habe ich mich nicht wohlgefühlt."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel