Nikolce Noveski vom FSV Mainz 05 ist seit Freitag Rekord-Eigentorschütze der Bundesliga. In der 9. Minute lenkte der Mazedonier einen Schuss des Hoffenheimers Boris Vukcevic ins eigene Tor und verschuldete damit sein 6. Eigentor.

In der ewigen Rangliste zieht er dadurch mit dem langjährigen Hamburger Manfred Kaltz gleich.

Der verteilte seine sechs Eigentore aber auf 581 Bundesliga-Spiele, Noveski bestritt am Freitag erst sein 173.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel