Ivica Olic vom Hamburger SV hat sich gegen ein Tauschgeschäft mit Münchens Lukas Podolski in der Winterpause ausgesprochen.

"Ich habe bei Bayern einen Vertrag ab dem 1. Juli unterschrieben. Es ist besser, ich komme im Sommer und fange von vorn an", so der kroatische Nationalspieler, schränkt aber ein: "Außer der HSV sagt, ich muss gehen."

Der 29-Jährige führt weiter familiäre Gründe an, da seine Kinder bis Sommer in Hamburg zur Schule gehen würden.

Olic konzentriert sich "voll auf den HSV. Ich werde in den kommenden Monaten alles geben."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel