Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes hat Gerüchte dementiert, wonach er in der kommenden Saison zu Bayern München wechseln könnte.

"Bayern ist überhaupt kein Thema für mich. Ich mache mir darüber zurzeit keine Gedanken", sagte der 24-Jährige der "Sport Bild".

Der Verteidiger hat bei den Königsblauen noch einen Vertrag bis 2014 und betont:

"Im Fußball kannst Du niemals nie sagen. Ich habe aber keine Absichten, den Klub zu verlassen, und denke nicht an einen Wechsel."

Sein Fokus, so Höwedes, liege auf Schalke. Ihn habe es weitergebracht, beim Revierklub das Kapitänsamt übernommen zu haben. Sein Ziel sei es, regelmäßig in der Champions League zu spielen.

In diesem Jahr aber peilt Höwedes mit Schalke den Titel in der in der Europa League an. "Wir haben die Qualität für große Erfolge", versicherte der Nationalspieler.

In der Meisterschaft seien allerdings Dortmund und Bayern den Schalkern einen Schritt voraus. "Wir versuchen ihren Vorsprung aufzuholen", sagte Höwedes.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel