Schalke 04 bangt vor dem Spitzenspiel am Sonntag (15.30 Uhr) bei Rekordmeister Bayern München um den Einsatz von drei verletzten Spielern.

Nach Angaben von Trainer Huub Stevens nach dem Europa-League-Erfolg der Königsblauen gegen Viktoria Pilsen (3:1 n. V.) steht hinter Kyriakos Papadopoulos (Verdacht auf Nasenbeinbruch), Christian Fuchs (Leistenprobleme) und Chinedu Obasi (Sprunggelenkverletzung) ein Fragezeichen.

Eine Entscheidung über die Nominierung der Spieler für den Kader für das Spiel in München will Stevens nach dem Abschlusstraining seiner Elf am Samstag treffen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel