Vor dem sensationellen Comeback von Altmeister Otto Rehhagel hat Bundesligist Hertha BSC offenbar versucht, Volker Finke zu verpflichten.

Nach Angaben des Kölner "Express" rief Hertha-Manager Michael Preetz vor knapp zwei Wochen beim Sportdirektor des 1. FC Köln an, um seine Bereitschaft auszuloten.

Finke soll jedoch nach einer Nacht Bedenkzeit abgesagt haben, worauf die Hertha Rehhagel verpflichtete.

Finke sagte dem Express nur, er habe "mit Hertha BSC nicht verhandelt".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel