Stürmer Lucas Barrios hat seinen Vertrag bei Meister Borussia Dortmund verlängert.

"Ich habe im vergangenen Sommer bis 2015 unterschrieben. Das ist in der Öffentlichkeit gar nicht bekannt", erklärte der 27-Jährige der "Sport Bild".

"Ich hatte genug gute Angebote im Winter und habe sie für den BVB abgelehnt", so Barrios weiter: "Vergangene Saison habe ich schon ein großes Angebot während der Rückrunde abgelehnt. Da hat ein Verein (St. Petersburg, Anm. d. Red.) 20 Millionen Euro für mich geboten."

Der Rückhalt der Fans und deren Anerkennung sei der Hauptgrund gewesen, weshalb er beim BVB bleibe.

Barrios gab allerdings auch zu: "Natürlich möchte ich nicht eine zweite Saison auf der Bank sitzen. Prinzipiell bin ich aber glücklich, das Trikot von Borussia Dortmund zu tragen. Ich liebe diesen Verein."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel