Während der angeblich bevorstehende Wechsel von Lukas Podolski zum FC Arsenal bei den Kölner Fans Magenschmerzen verursacht, trifft der mögliche Absprung bei Reiner Calmund und Michael Meier auf Verständnis.

"Ich halte davon viel. Ich habe mit ihm über die englischen Klubs gesprochen, auch über Arsenal. Und der Poldi hat eine hohe Meinung von Arsenal", erklärte Calmund bei SPORT1 und glaubt, dass die Gerüchte über einen Wechsel nach England "schon mehr als Spekulation" ist.

Auch vom ehemaligen FC-Manager Meier erhält Podolski Unterstützung. "So etwas Konkretes wird nicht aus dem hohlen Bauch heraus geschrieben. Es wäre auf jeden Fall der richtige Schritt für Poldi", sagte der ehemalige FC-Manager zu SPORT1:

"Aber das muss er selber entscheiden. Für den FC hat der Wechsel damals geklappt, weil Poldi das wollte. Ich glaube jedenfalls, dass er sich auch bei einem anderen Klub zurechtfinden wird."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel