Nach den Wort-Duellen der letzten Wochen wird Präsident Franz Beckenbauer vom FC Bayern München beim ersten Rückrunden-Heimspiel dem Überraschungs-Herbstmeister 1899 Hoffenheim einen Versöhnungsbesuch abstatten.

Der "Kaiser" wird am 31. Januar Gast beim Spiel der Hoffenheimer gegen Energie Cottbus sein, dem ersten Pflichtspiel in der neuen Rhein-Neckar-Arena in Sinsheim. Die Münchner spielen am Abend zuvor beim Hamburger SV.

"Die Wogen sind geglättet", sagte Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp dem TV-Sender Premiere.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel