Der belgische Erstligist FC Brügge hat mir sofortigen Wirkung Marc Kruska von Borussia Dortmund verpflichtet. Für den Junioren-Nationalspieler erhält der BVB rund 750.000 Euro Ablöse.

Der Mittelfeldspieler unterschreibt beim 13-maligen belgischen Meister einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011.

Kruska, der unter Trainer Jürgen Klopp beim BVB keine Chance auf einen Stammplatz hatte und mit Blick auf die U-21-EM im Sommer bei einem anderen Verein Spielpraxis sammeln wollte, hatte bei den Westfalen ursprünglich einen Vertrag bis Ende der Saison.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel