Thorsten Kirschbaum verlässt 1899 Hoffenheim Richtung Liechtenstein. Der 21-Jährige wird für den von Pierre Littbarski trainierten Vorletzten der Schweizer Super League FC Vaduz spielen.

Der ehemalige U-21-Nationaltorhüter war in der Saison beim Herbstmeister nicht zum Einsatz gekommen und fiel nach der Verplichtung von Ex-Nationaltorwart Timo Hildebrand einen weiteren Platz zurück

"Ich hoffe, dass durch den Wechsel neue Motivation freigesetzt wird, denn Thorsten hat Talent", drückt Trainer Ralf Rangnick seinem Schützling die Daumen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel