Borussia Dortmund hat den deutschen Ex-U21-Nationalspieler Kevin Boateng vom englischen Klub Tottenham Hotspur bis zum Saisonende ausgeliehen und sich eine Kauf-Option gesichert.

Der 21-Jährige war 2007 für 7,9 Mio. Euro von Hertha BSC zu den Spurs gewechselt. In London konnte sich der Mittelfeldspieler aber nicht durchsetzen und kam in dieser Saison nur zu einem Einsatz in der Liga.

Schon Young-Pyo Lee hatte sich der BVB bei dem englischen Traditions-Klub geliehen. Der Südkoreaner hat mittlerweile einen Vertrag bei den Westfalen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel