Zlatan Bajramovic ist vorzeitig aus dem Trainingslager von Eintracht Frankfurt in Portugal abgereist. Der Bosnier, der bereits seit einem Jahr pausiert, wird wegen der anhaltenden Schmerzen in der rechten großen Zehe am Dienstag in Berlin erneut untersucht.

"Das ist ganz bitter für ihn und für uns. Zlatan ist mit seiner Erfahrung und seiner Ansprache ganz wichtig für die Mannschaft", sagte Trainer Friedhelm Funkel und fügte hinzu: "Manchmal hat man eben die Seuche."

Bajramovic war im Sommer von Schalke 04 an den Main gewechselt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel