Bei Energie Cottbus müssen derzeit Cagdas Atan und Stiven Rivic im Trainingslager auf Zypern bei den Übungseinheiten passen.

Cagdas erhielt wegen einer Sprunggelenkprellung im linken Knöchel Trainingsverbot, Rivic klagt noch immer über eine Oberschenkelverletzung.

Dagegen konnte Kapitän Timo Rost nach überstandener Fußprellung am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Zudem wurde Mittelfeldspieler Dusan Vasiljevic ins Trainingslager nachgeflogen, um trotz der Ausfälle Spielzüge einstudieren zu können.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel