Bremens Manager Klaus Allofs hat das erneute Wechsel-Gerücht um Spielmacher Diego dementiert. Es gebe weder Verhandlungen noch ein Treffen mit Vertretern von Juventus Turin. "Wir werden in den nächsten Monaten mit solchen Gerüchten leben müssen", sagte Allofs.

Die "Gazetta dello Sport" hatte ein Treffen Allofs mit Juves Sportdirektor Alessio Secco verkündet, bei dem Details über einen bevorstehenden Diego-Wechsel geklärt werden sollten.

Als mögliche Ablöse für den Brasilianer wurden 25 Millionen Euro genannt.

ad

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel