Abwehrspieler Tobias Nickenig wechselt mit sofortiger Wirkung vom 1. FC Köln zum FC Vaduz nach Liechtenstein. Der 24-Jährige, der bei Trainer Christoph

Daum in der Hinrunde keine Rolle spielte, besaß bei den Rheinländern noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2009.

Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart. Vaduz spielt in der ersten Schweizer Liga und wird derzeit vom ehemaligen FC-Profi Pierre Littbarski trainiert.

ad

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel