Werder Bremen hat auch abseits des Platzes mit Undiszipliniertheiten seiner Profis zu kämpfen.

In der Nacht zum Sonntag wurde Mittelfeldstar Diego laut "Bild" in der Hansestadt mit einem Alkoholwert von rund 0,8 Promille im Blut am Steuer seines Autos erwischt. Die Bremer Polizei bestätigte die Kontrolle, nannte aber keinen genauen Alkoholwert.

Da es sich bei dem Vergehen um eine Ordnungswidrigkeit handelt, darf Diego zunächst seinen Führerschein behalten, dürfte aber wohl mit einem Fahrverbot für mehrere Wochen belegt werden.

ad

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel