Nach mehrwöchiger Verletzungspause ist Martin Harnik am Montag ins Mannschaftstraining von Werder Bremen zurückgekehrt.

Der österreichische Nationalspieler war zuletzt von einer Bänderverletzung im Sprunggelenk geplagt worden und hatte auch auf das inzwischen abgeschlossene Trainingslager der Hanseaten im türkischen Belek verzichten müssen.

Angeschlagen sind derzeit zudem die Abwehrspieler Naldo (Wadenprobleme) und Petri Pasanen (Infekt). Beide stehen für das Testspiel am Dienstag bei Lech Posen nicht zur Verfügung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel