Präsident Franz Beckenbauer glaubt fest an den Meistertitel von Bayern München, erwartet aber von Herbstmeister 1899 Hoffenheim auch nach der schweren Verletzung von Torjäger Vedad Ibisevic harte Gegenwehr.

"Wenn alles normal läuft und nichts Schlimmes passiert, glaube ich, dass der FC Bayern den Titel verteidigt", sagte der "Kaiser" im Interview mit "t-online".

Hoffenheim hat Beckenbauer aber weiter auf der Rechnung. "Die Mannschaft ist in der Lage ganz oben anzugreifen. Hoffenheim ist stark genug den Ausfall von Ibisevic zu kompensieren."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel