Der griechische Neuzugang Alexandros Tziolis hat Werder Bremen im vierten Anlauf den ersten Sieg im Jahr 2009 beschert.

Der defensive Mittelfeldspieler, der vom griechischen Rekordmeister Panathinaikos Athen ausgeliehen ist, erzielte beim 3:2 (2:1) gegen den polnischen Klub Lech Posen zwei Treffer. Außerdem war Claudio Pizarro erfolgreich.

Neben Tziolis wussten bei Werder vor allem Diego, der zuletzt wegen einer Alkoholfahrt negativ aufgefallen war, und Mesut Özil zu gefallen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel