Der VfL Wolfsburg hat beim Derby-Cup in Magdeburg nur den zweiten Platz belegt.

Nach einem 3: 1-Sieg im ersten 45-minütigen Spiel des Blitzturniers gegen Drittligist Eintracht Braunschweig verlor der Bundesligist seine zweite Partie gegen Regionalligist 1. FC Magdeburg 0:1.

Der Gastgeber konnte das Turnier somit für sich entscheiden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel