Durch die Verpflichtung internationaler Spitzenspieler will Trainer Felix Magath den VfL Wolfsburg zu einem Titelanwärter in der Fußball-Bundesliga formen.

"Das Grundgerüst steht mittlerweile. Unser Ziel ist jetzt, mehr internationale Klasse dazuzuholen", sagte der 55-Jährige, der beim VfL auch den Posten des Sportdirektors bekleidet, der "Sport Bild" und kündigte an, im Sommer personell nachlegen zu wollen.

"Es geht um Spieler, die auf allerhöchstem Niveau anerkannt sind, die uns auch international weiterbringen", erklärte Magath.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel